Skip to main content

Sous-Vide Möhren werden besonders schonend zubereitet und eignen sich als perfekte Beilage zu Fleisch oder Fisch. Durch das Sous-Vide Garverfahren bleiben die Karotten zudem saftig und knackig. Zum Schluss scharf angebraten bietet das Gemüse ein echtes Geschmacks-Highlight.

Appetit auf aromatische und knackige Möhren? Ähnlich wie beim Fleisch und Fisch erhält man durch das Niedrigtemperatur-Garen den perfekten Garpunkt und ein sehr intensives Esserlebnis. Wir erklären Ihnen, was Sie zur Vorbereitung der Karotten benötigen und erläutern, wie die Zubereitung der Möhren Sous-Vide abläuft.

Vorbereitungen für Karotten Sous-Vide

Für Gemüse ist die Zubereitungsart Sous-Vide optimal. Es wird schonend gegart und bleibt knackig. Das Gemüse behält bei diesem Garverfahren seine Farben und entwickelt tolle und intensive Aromen.

Für Karotten Sous-Vide benötigen Sie:

  • 550 gr junge Karotten mit Grün (geputzt ca. 400 gr)
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Meersalz

Schritt 1: Möhren vorbereiten

Möhren Sous-Vide vorbereiten.

Möhren vorbereiten

Zunächst waschen Sie die Karotten und tupfen sie anschließend trocken. Danach schälen Sie diese mit einem Kartoffelschäler und lassen etwa 3 – 4 cm vom Grün stehen. Schneiden Sie die Möhren der Länge nach in der Mitte durch.

Schritt 2: Karotten und weitere Zutaten vakuumieren

Möhren für Sous-Vide vakuumieren

Möhren für Sous-Vide vakuumieren

Legen Sie die Karotten nebeneinander in den Vakuumbeutel. Die Mohrrüben dürfen nicht übereinander liegen, da sie ansonsten nicht gleichmäßig die Hitze abbekommen. Dann die Butter, den Honig und das Meersalz in den Beutel dazu geben. Nun die Luft mit dem Vakuumierer aus dem Folienbeutel absaugen und ihn zuschweißen.

Schritt 3: Möhren Sous-vide garen

Möhren Sous-Vide garen.

Möhren Sous-Vide garen

Befüllen Sie einen Behälter mit Wasser und befestigen Sie den Sous-Vide Garer am Rand. Geben Sie nun den eingeschweissten Beutel in das Wasserbad. Sollte der Folienbeutel auf dem Wasser schwimmen, sollten Sie diesen beschweren.

Wir empfehlen den Sous-Vide Garer Sousmatic Edition, Sousmatic sowie das Sous-Vide Thermometer von TFA-Dostmann:

Stellen Sie den Sous-Vide Garer auf 80°C ein und lassen Sie die Möhren für 60 Minuten garen. Optional können Sie den Timer auf dem Sous-Vide Stick einstellen. Während die Karotten im Wasserbad garen, können Sie sich um das Hauptgericht und weitere Beilagen kümmern.

Zubereitung der Möhren Sous-Vide

Nach der Garzeit nehmen Sie den Beutel aus dem Wasserbad. Für die Zubereitung der Möhren Sous-Vide schrecken Sie zunächst den Beutel in Eiswasser oder kalten Wasser ab. Möchten Sie nun das Fleisch oder den Fisch ebenfalls Sous-Vide zubereiten, dann lagern Sie den Beutel im Kühlschrank.

Schritt 4: Karotten scharf anbraten

Möhren Sous-Vide anbraten.

Möhren Sous-Vide anbraten

Nehmen Sie dann die Karotten aus der Folienverpackung. Erhitzen Sie die Pfanne mit Butter und legen Sie die Möhren hinein. Diese dann leicht andrücken und für ca. 2 Minuten anbraten, bis ein schönes Röstmuster zu sehen ist.

Schritt 5: Möhren Sous-Vide servieren und genießen

Möhren Sous-Vide servieren.

Möhren Sous-Vide servieren

Abschließend können Sie die Karotten anrichten. Die Möhren sind „Al Dente“; haben also noch Biss, aber sind nicht hart. Da die Mohrrüben im eigenen Saft gar gezogen wurden, haben sie einen viel intensiveren Eigengeschmack, der von der Butter, der Zitrone und den Kräutern abgerundet wird.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit! Lust auf mehr Gerichte? Dann probieren Sie auch unsere weiteren Sous-Vide Rezepte aus.



Ähnliche Beiträge

Obstsalat Sous-Vide servieren.

Obstsalat Sous-Vide

Lust auf ein sommerliches Gericht oder eine winterliche Nachspeise? Obstsalat eignet sich dafür prima. Probieren Sie hier die Sous-Vide Methode aus! Durch das schonende Garen mit niedrigen Temperaturen entstehen neue und intensive Aromen der Früchte. Genuss pur für Sie, Ihre Familie und Ihre Gäste!

weiterlesen 17.07.20 | Ratgeber