Skip to main content

Mit einem Blick auf das Display einer WETTERdirekt satellitengestützten Funk-Wetterstation ist man sofort umfassend und übersichtlich informiert. Mehrmals täglich aktuell wird über Satellit und ein spezielles Funknetz eine professionelle Wettervorhersage in Deutschland ausgesendet.

Die WETTERdirekt Geräte erhalten eine passgenaue Vorhersage für ihre Region. Weitere Informationen, wie z. B. die voraussichtlichen Höchst- und Tiefstwerte, Regenwahrscheinlichkeit oder Sonnenstunden variieren je nach Modell.

Die lokalen Außenwerte ermittelt ein Funksender, die Innentemperatur das integrierte Thermometer und das Klima in den Wohnräumen messen interne Sensoren. Uhrzeit und Datum werden ebenfalls über Funk aktualisiert. Mit WETTERdirekt erhalten Sie eine Wettervorhersage von Meteorologen direkt nach Hause und ohne Abokosten.

Möchten Sie gleich alle Produkte mit WETTERdirekt-Technologie sehen?

Alle Artikel mit: WETTERdirekt

Wenn Sie eine WETTERdirekt Station kaufen möchten, erfahren Sie in unseren Bezugsquellen, wo Sie diese erwerben können. Oder gehen Sie auf der Produktseite auf „Jetzt kaufen“. Oder benötigen Sie eine Bedienungsanleitung zu einer WETTERdirekt Station?

WETTERdirekt revolutioniert die Wetterprognose

Wie wird das Wetter in den nächsten Tagen? Um das zu erfahren gibt es mehrere Wege: Je nach technischer Ausstattung und Zeit können Sie auf das Barometer klopfen und die Luftdruckanzeige beobachten, den Wetterbericht im Radio abwarten oder die Wetterprognose bei einem der zahlreichen Wetterportale im Internet aufrufen. Eine schnelle und einfache Lösung sind Messgeräte mit WETTERdirekt Technologie.

Vor mehr als 10 Jahren entwickelte TFA Dostmann die Technologie mit dem Ziel, Wetterstationen mit genauer Wettervorhersage für zuhause zu realisieren. WETTERdirekt ist die Lösung für alle, die nach einer standortgenauen und internet-unabhängigen Wettervorhersage suchen.

Wie funktioniert WETTERdirekt?

Die genutzte Technik unterscheidet sich grundlegend von herkömmlichen Funk-Wetterstationen. Die Vorhersage wird nicht von der Messstation selbst berechnet, sondern von Meteorologen des Wetterportals wetteronline.de.

Alle wetterbestimmenden Zusammenhänge und eine Vielzahl an weiteren Wetterinformationen fließen in die Wetterprognosen ein. Die Daten zur Wettervorhersage werden zusammen mit der Uhrzeit mehrmals täglich per Satellit über ein flächendeckendes Funknetz, ähnlich den Mobilfunknetzen, an die WETTERdirekt Wetterstation übermittelt.

Wie funktioniert WETTERdirekt? Erfahren Sie hier, was WETTERdirekt Wetterstationen so einzigartig macht.

Wie funktioniert WETTERdirekt?

WETTERdirekt-Wetterstationen empfangen die Wetterdaten mehrmals am Tag über ein Funknetz, das im Frequenzbereich 466 MHz kommuniziert. Dieses Netz ist ausschließlich in Deutschland verfügbar und hat eine hohe Empfangssicherheit. Das Netz in der Frequenz von 466 MHz ist auch unter Pager-Technik bekannt und wird ebenso zur Alarmierung von Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen genutzt.

Wer Eigentümer einer WETTERdirekt-Wetterstation ist, kann das Netz für die Übermittlung der Wetterprognose kostenfrei nutzen. Die Station kann aufgrund des lokalen Funknetzes nur in Deutschland betrieben werden.

Wie kann die Wettervorhersage mit WETTERdirekt so genau sein?

Wetterstationen auf der ganzen Welt, Satelliten und Radargeräte erfassen kontinuierlich die globalen Wetterdaten. Professionelle Meteorologen berechnen daraus mit modernsten Methoden die unterschiedliche Wetterentwicklung in ganz Deutschland.

Alle wetterbestimmenden Zusammenhänge und eine Vielzahl an weiteren Wetterinformationen fließen in die Wetterprognosen ein. Die errechneten Prognosen werden von wetteronline.de, einem der führenden Internetanbieter für Wetterinformationen in Europa, aufbereitet und viermal täglich aktuell über Satellit und ein Funknetz an die WETTERdirekt Wetterstationen gesendet.

Woraus besteht ein WETTERdirekt System?

Das WETTERdirekt Gerät besteht aus einem Empfänger (Basisstation) und einem Sender. Der Sender ist batteriebetrieben und kann damit unabhängig von einer Stromquelle aufgestellt werden.

Die Basisstation besitzt ein umfangreiches Display, teilweise beleuchtet und in Farbe bzw. mit Farbauswahl. Standardmäßig zeigen 36 Wettersymbole eine satelittengestützte Profi-Vorhersage an für die nächsten 1 – 5 Tage, jeweils unterteilt nach vier Tagesabschnitten. Daneben werden die zu erwartenden Höchst- und Tiefsttemperaturen angegeben. Weitere aktuelle Informationen variieren je nach Modell:

  • Innentemperatur und Außentemperatur (über Sender)
  • Regenwahrscheinlichkeit
  • Sturmwarnung
  • Sonnenstunden
  • Monddaten
  • Tageslänge
  • Raumklima
  • Reisewetter für Urlaubsziele in Europa
  • Wetterinformationen als Lauftext

Die WETTERdirekt-Basisstationen verfügen über integrierte Sensoren für die Raumtemperatur und der zugehörige Außensender misst, wie viel Grad die Außentemperatur. Je nach Modell wird auch die Luftfeuchtigkeit mit angezeigt. Somit erhalten Sie neben der professionellen Wettervorhersage zusätzlich Information rund um Ihr Haus, Ihre Wohnung und Garten.

Welche WETTERdirekt Geräte gibt es?

Es gibt zwei verschiedene WETTERdirekt Stationen:

  • WETTERdirekt 300
  • WETTERdirekt 50

Profi-Wetterbericht für 300 Landkreise: WETTERdirekt 300

Mit den WETTERdirekt 300 Stationen erhalten über 300 Landkreise und kreisfreie Städte eine passgenaue Vorhersage. Aufgrund der kleinen Wettergebiete sind diese Angaben besonders genau und zuverlässig.

WETTERdirekt 300 mit Unwetterwarnungen

Bevor der Sturm Sie trifft, werden Sie von einer WETTERdirekt Wetterstation mit dem Zusatzfeature Unwetterwarnung gewarnt. Sobald eine Unwetterwarnung für Ihren Landkreis ausgegeben wird, erfahren Sie dies kurze Zeit später und können rechtzeitig die nötigen Vorkehrungen treffen.

Auch die Stärke des bevorstehenden Unwetters ist klar erkennbar: farbige Signallämpchen machen auf die Intensität aufmerksam. Sie können zusätzlich einen Signalton aktivieren, der Sie akustisch über ein nahendes Unwetter informiert. Noch nie war es so einfach, rechtzeitig und ohne zusätzliche Kosten Unwetterwarnungen für zuhause zu erhalten.

WETTERdirekt 300 mit Reisewetter-Infos

Sommer wie Winter schweifen wir gerne in die Ferne. Sei es zum Badeurlaub ans Mittelmeer, eine Städtereise in eine europäische Metropole oder zum Skifahren in die Alpen.

Mit der WETTERdirekt Wetterstation EOS MAX werden Sie über das lokale Wetter für die nächsten 6 Tage informiert. Zusätzlich erfahren Sie die Wettervorhersage für über 150 Urlaubsziele. So wissen Sie schon zuhause, wie das Wetter bei Ihrer Ankunft voraussichtlich wird.

Wetterprognose für 50 Regionen mit WETTERdirekt 50

Die WETTERdirekt 50-Stationen weisen 50 Wetter-Regionen in Deutschland aus, die jeweils mit einer eigenen Prognose versorgt werden. Je nach Station erhalten Sie eine Vorhersage bis zu 5 Tagen.

Mit Wettersymbolen wird das voraussichtliche Wetter auf den kontraststarken Displays illustriert. Von quadratisch bis hin zur tower-Form passen die Wetterstationen zu jedem Einrichtungsstil. Wer es farbig mag, für den ist ein Gerät mit Farb-Display die richtige Wahl.

WETTERdirekt: Unterschied zu herkömmlichen Stationen

Messstationen ohne WETTERdirekt Technologie zeigen als Vorhersage eine Tendenz auf Basis der reinen Luftdruckveränderung an. Diese Schwankungen sind aber nur ein Indikator für die Wetterentwicklung. Weitere Faktoren wie Luftströmungen oder weltweite Hoch- und Tiefdruckgebiete können nicht in die Prognose eingehen. Anhand der Basissymbole Sonne, Wolken oder Regentropfen auf dem Gerät können Sie ableiten, ob sich das Wetter eher verbessert oder verschlechtert. Der Prognosezeitraum beträgt, abhängig von der Wettersituation, 6 bis 36 Stunden.

Wetterstationen mit WETTERdirekt Technologie sind Geräte mit genauer Wettervorhersage, da in deren Prognose noch weitere Wetterdaten wie Luftströmungen oder globale Wettergegebenheiten in die Vorhersage eingehen. Die Wetterprognose der WETTERdirekt-Stationen berechnen Meteorologen von wetteronline.de aus weltweiten Wetterdaten. Die Wetterprognose ist dargestellt mit detaillierten Wettersymbolen über einen längeren Prognosezeitraum. Eine Interpretation hinsichtlich des Wettertrends entfällt hier.

Häufige Fragen zu WETTERdirekt

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Kauf einer WETTERdirekt Wetterstation:

Die WETTERdirekt Technologie belegt bei den Wetterstationen mit Vorhersagefunktion einen vorderen Platz. Warum WETTERdirekt so detaillierte Vorhersagen liefert, erfahren Sie hier.

Die genutzte Technik unterscheidet sich grundlegend von herkömmlichen Funk-Wetterstationen. Die Vorhersage wird nicht von der Messstation selbst berechnet, sondern von Profi-Meteorologen. Lesen Sie hier weiter, wie WETTERdirekt funktioniert.

Es gibt zwei verschiedene WETTERdirekt Stationen: WETTERdirekt 300 und WETTERdirekt 50. Was die beiden WETTERdirekt Geräte unterscheidet, erfahren Sie hier.

Traditionelle Wetterstationen messen lokale Wetterdaten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Luftdruck und erstellen daraus eine Wetterprognose. In der Vorhersage von WETTERdirekt fließen weitere Faktoren ein. Welche das sind und weitere Unterschiede zu WETTERdirekt, erfahren Sie hier.

Das WETTERdirekt Gerät besteht aus einem Empfänger (Basisstation) und einem batteriebetriebenen Sender. Erfahren Sie noch mehr, woraus das WETTERdirekt System besteht.

Alle WETTERdirekt Stationen in der Übersicht



Alle Produkte aus WETTERdirekt