Skip to main content
Die perfekte Gartenparty

Sommer-Feeling bei TFA!

Spontan oder geplant?!
Im Sommer zieht es die Menschen nach draußen. Was gibt es Schöneres, als mit Familie und Freunden eine entspannte Gartenparty zu feiern.

Die besten Tipps für eine gelungene Gartenparty

Damit Sie und Ihre Gäste auch garantiert eine unvergessliche Feier erleben werden, haben wir die 5 besten Tipps für eine Gartenparty ohne Stress zusammengetragen.

Tipp #1: Bereiten Sie sich vor

Eine gute Vorbereitung erleichtert vieles. Vor allem schonen Sie Ihre Nerven. Decken Sie sich mit Essen und Getränken lieber etwas großzügiger ein – sollte die Feier länger dauern, sind Sie schon bestens gerüstet.

Außerdem können Sie dann als Gastgeber die gemeinsame Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie ganz entspannt genießen und sind nicht ständig hektisch mit dem Nachschub beschäftigt.

Wird die Vorbereitung zu stressig, gibt es eine einfache Lösung:
Bitten Sie Ihre Freunde, Ihnen zu helfen. Gemeinsam macht es meistens sogar noch mehr Spaß.

Perfektes SommerwetterTipp #2: Das Wetter und Plan B

Selbstverständlich sind Sie optimistisch und gehen davon aus, dass es warm ist und nicht
regnet, kurzum dass Sie bestes Feier-Wetter haben werden. Gerade dieses Jahr ist es aber leider so, dass der Sommer regelrecht Achterbahn fährt und man sich durch die vielen Gewitter nicht so richtig auf das Wetter verlassen kann.

Bereiten Sie sich also auf jeden Fall auf einen möglichen Regenguss vor und stellen Sie Schirme und Zelte bereit. Auch empfiehlt es sich, im Haus, Gartenhaus oder in der Garage einen Unterschlupf für alle Fälle zu haben. Dann kann die Gartenparty auch bei Regen weitergehen!

Aber nicht nur Regen kann zum Partykiller werden. Wenn die Sonne so richtig knallt, achten Sie auch auf ausreichend Schatten in Form von Sonnenschirmen und –segeln, Pavillons oder großen Bäumen.

Event-Experten empfehlen, das lokale Wetter anhand einer

Satellitengestützte Funkwetterstation Tempesta 300Wetterstation mit WETTERdirekt Technologie zu beobachten. Über Satellit und ein flächendeckendes Funknetz erhalten Sie professionelle Vorhersagen genau für Ihren Standort und sind wettermäßig immer auf dem Laufenden.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, für den haben wir die perfekte Lösung: Nutzen Sie eine Funk-Wetterstation mit WETTERdirekt Technologie und Unwetterwarnung.

Tipp #3: Setzen Sie auf die Natur

Die Dekoration für Ihre Gartenparty sollte natürlich und ansprechend sein. Gestalten Sie Ihren Garten für Ihre Party nicht komplett um, sondern binden Sie ganz einfach das ein, was vorhanden ist.

Weniger ist mehr!

Dekoration für Ihre GartenpartyNutzen Sie Pflanzen aus Ihrem Garten als Deko- Elemente. Hängen Sie Lampions oder eine Lichterkette auf. Kräutertöpfe sind ein toller Ersatz für Blumen auf den Tischen. Zusätzlich lässt sich mit den frischen Kräutern sogar noch das Essen aufpeppen.

Tipp #4: Die richtige Erfrischung

Begrüßen Sie Ihre Gäste doch mit einem sommerlichen Cocktail. Egal ob mit einem Schuss Prosecco oder ganz ohne Alkohol – so starten Sie optimal in einen sommerlichen Abend.

Bieten Sie neben alkoholischen Drinks auch ausreichend alkoholfreie Getränke und Wasser an. Auch verschiedene Bowlen in dekorativen Behältern erfreuen sich großer Beliebtheit.

Ein Tipp vom Profi:

Die perfekte Erfrischung im SommerSollten Ihre Erfrischungen vor Beginn noch zu warm sein, lassen sich geschlossene Flaschen wie Bier, Wein und Co. in einem Behälter mit Eiswürfeln, Wasser und Salz hervorragend herunterkühlen. Denn durch das Salz wird die Wassertemperatur unter den Gefrierpunkt gesenkt.

Ein Highlight:

Kühlen Sie Ihre Drinks doch mal mit gefrorenen Früchten, funktioniert super und sieht auch noch toll aus.

Tipp #5: Leckere Schmankerl

Ein Höhepunkt jeder Party ist zweifelsohne das Buffet. Voll im Trend ist im Moment das Fingerfood. Der Kreativität kann hier freien Lauf gelassen werden. Verschiedene frische Salate ergänzen die Speisenauswahl optimal.

Leckere Speisen vom GrillAchten Sie auf ausreichend Hygiene!

Verderbliche Lebensmittel sollten gut gekühlt sein. Hilfreich ist hier ein Einstichthermometer. Damit können Sie auch gleich noch testen, ob das Grillgut gar ist.

Auf den Grill kommen heute nicht mehr nur Bratwurst und Steak. Überraschen Sie Ihre Gäste doch mit bunten Gemüsespieße, Pulled Pork oder auch gegrilltem Lachs.

Oder machen Sie es gleich wie die Profis und vertrauen Sie auf die schonende Sous-Vide Garmethode. Die Zutaten werden mit Kräutern und Gewürzen im einem Vakuumbeutel im Wasserbad zubereitet. Zum Schluss noch kurz auf den Grill – fertig!

SOUSMATIC Sous Vide GarerMit dem neuen kompakten SOUSMATIC EDITION von TFA kochen Sie ganz einfach wie die Profis. Übrigens, viele leckere Sous-Vide Rezepte finden Sie hier.

Ein für Partys unschlagbarer Vorteil der Sous- Vide-Zubereitung: Nichts brennt an oder verkocht, alles ist zu jeder Zeit perfekt gegart mit 100% Geling-Garantie.


Ähnliche Beiträge

Wind ist wichtig für unser Wetter und wird gerne auch sportlich genutzt wie beim Gleitschirmfliegen. Die zahlreichen Paraglider schweben wie schwerelos über einer schönen Landschaft. Zum Glück fliegen sie nicht in der Höhe des Jetstreams, der das Wetter beeinflusst.

Wie hoch ist Ihr Temperaturrekord diesen Sommer?

Was hat der Wind mit Temperaturrekorden im Sommer diesen Jahres zu tun? Wie kann ich Wind messen und womit kann ich meine persönlichen Temperaturrekorde aufzeichnen? In unserem Ratgeber zu den heißen Sommer-Temperaturen erklären wir Ihnen, was der Jetstream ist und mit welchem Thermometer Sie die Höchstwerte ermitteln können […]

weiterlesen 06.08.19 | Wetter, Ratgeber

Welcher Glas-Trinkhalm ist der richtige?

Es ist und bleibt eine Frage des Geschmacks, ob wir mit oder ohne Strohhalm trinken. Für viele Getränke werden spezielle Glasarten und -größen verwendet. Umso wichtiger, dass auch plastikfreie Strohhalme anpassungsfähig sind für die verschiedenen Getränke […]

weiterlesen 19.07.19 | Ratgeber