Skip to main content

Das TFA Logistikzentrum wird gebaut

Am 02. September kurz nach 11 Uhr setzten die Geschäftsführer Heinz und Axel Dostmann den symbolischen ersten Spatenstich auf dem Wertheimer Reinhardshof. Bis zum Frühjahr 2015 wird auf dem 18.000 m² großen Gelände eine Lagerhalle entstehen; die Fertigstellung des kompletten Logistikzentrums ist für 2016 geplant. Durch optimierte Warenverfügbarkeit und Lieferfähigkeit soll der Kundenservice weiter verbessert werden.

Der Bau des Logistikzentrums ist ein Meilenstein

Zum Spaten griffen auch Bürgermeister Wolfgang Stein, Architekt Heiko Dosch und weitere Vertreter der Stadt, der Volksbank und der beauftragten Baufirma. Laut Geschäftsführer Axel Dostmann soll mit der Umsetzung des Projektes die Platznot am Firmenhauptsitz in Reicholzheim endlich ein Ende haben und der tägliche firmeninterne Frachtverkehr zu den vielen Außenlägern minimiert werden. Auf einer bebauten Fläche von 3250 m² werden Stellplätze für rund 4.400 Paletten und 9.000 Kartons geschaffen. Die 10 Arbeitsplätze in Warenannahme, Kommissionierung und Versand werden ergonomisch und bedienerfreundlich gestaltet.

Neubau soll bis zum Firmenjubiläum fertig sein

„Die Anforderungen unserer Kunden nach immer schnellerer Belieferung und umfassender automatischer Information rund um Bestellung und Versand sind an unserem alten Standort langfristig nicht umsetzbar“ sagte Axel Dostmann in einer kurzen Ansprache an die auf der Baustelle versammelten Gäste. „In unserem Jubiläumsjahr wollen wir mit diesem Projekt eine weit in die Zukunft gerichtete Investition tätigen“.

Spatenstich Logistikzentrum
Feierliche Einweihung nach Fertigstellung

Sobald das Logistikzentrum fertig gestellt, möchte Axel Dostmann den Neubau mit einer Einweihungsfeier eröffnen.

Ausbildungsplatz für Fachkraft Lagerlogistik

Mit dem neugebauten Logistikzentrum schafft TFA die Voraussetzungen um einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Lagerlogistik anzubieten.


Ähnliche Beiträge