Skip to main content

Zwei Pulkaschlitten, ein Spezialtipi, ein Bärenzaun, ein Gewehr und viel Tee, das gehörte zur Ausrüstung von Mike Fuchs und Eric Folz auf ihrer Expedition “Mission Icefox” zu einem der nördlichsten Orte der Erde. Insgesamt 23 Tage wanderten sie auf Spitzbergen durch das ewige Eis. Mit dabei war auch das Kühlthermometer TFA 14.4003.02.01, ideal bei Temperaturen bis -40°C.

Hier können Sie den Expeditionsbericht als Video ansehen.

Kühlthermometer TFA 14.4003.02.01 auf Expedition


Ähnliche Beiträge

TFA sponsert Bildungskampagne in Wertheim

Mit einer veränderten Einstellung zum Klima und nachhaltigem Handeln können wir schon jetzt viel für die Zukunft unserer Erde tun. Die Bildungskampagne „Energievision2050“ möchte Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen in Deutschland dafür sensibilisieren. Jetzt fand die Veranstaltung auch in Wertheim an der Realschule und Berufsschule statt […]

weiterlesen 03.12.19 | Rund um TFA