Skip to main content

Zeit und Temperatur messen

Sei es der Lieblingskuchen oder das Frühstücksei, um in der Küche perfekte Ergebnisse zu erzielen, sind zwei Messgrößen massgeblich: Zeit und Temperatur. Für beide Aufgabenstellungen hat TFA die richtigen Messgeräte zur Hand.

Am Anfang war das Ei

Nicht umsonst werden Timer oft „Eieruhr“ genannt, denn bei der Zubereitung dieses Frühstücksklassikers spielt die Zeit eine große Rolle. Und jeder mag es anders. Loriot veranschaulicht dies unterhaltsam in seinem Sketch „Das Frühstücksei“.
Ab wann ist ein Ei hart, weich oder noch roh?

Eierkuchen leicht gemacht mit TFA-Timern

Die Kochzeit hängt auch damit zusammen, wie die Eier gelagert wurden. Kommen sie vom Kühlschrank direkt in den Topf, benötigen sie bis zur gewünschten Festigkeit einige Sekunden mehr. Es ist darum zu empfehlen, die Eier schon einige Minuten vorher heraus zu holen.

Für ein Ei, der Größe M, hilft Ihnen unsere Tabelle um das perfekt Frühstücksei zu kochen:

HärtegradKochzeit
Weich3 Minuten
Wachsweich5 Minuten
Mittelhart7 Minuten
hart10 Minuten

Sobald das Wasser kocht und Sie die Eier hinzugefügt haben, stellen Sie die Eieruhr und freuen sich auf Ihr Frühstücksei.

Zeit für Kaffee

Bleiben wir beim Frühstück. Sind Sie ein Kaffeetrinker oder bevorzugen Sie Tee? Für die Zubereitung beider Heißgetränke ist sowohl die optimale Temperatur des Wassers als auch die Aufbrühzeit entscheidend.

Die ideale Kaffeezubereitung TFA Kurzzeitmesser

Überzeugte Kaffee-Fans werden vermutlich nun verwundert sein. Ein milder Kaffee sollte ungefähr vier bis sechs Minuten ziehen. Für Mokka und Espresso genügen 30 bis 60 Sekunden. Diese Ziehzeiten werden von den meisten Kaffeeautomaten berücksichtigt. Wer mit dem Handfilter aufbrüht, kann die Zeit über die Zugabe des Wassers regulieren.

Das Brühwasser ist ideal, wenn es zwischen 86 und 96 Grad heiß ist.

Prüfen können Sie die Wassertemperatur mit einem Einstichthermometer.  Die praktischen Klappthermometer „THERMO JACK“ eignen sich ideal für die unkomplizierte Temperaturmessung im Haushalt.

Perfekt geschäumt

Wiener Melange, Cappuccino oder Latte Macchiato gehören heute zum Standardangebot der meisten Gastronomieunternehmen.

Die Variationen rund um den Kaffee sind beeindruckend. Haben Sie schon einmal einen Barista bei der Arbeit beobachtet? Mit höchster Konzentration und viel Liebe zum Detail wird der Kaffee gemahlen und aufgebrüht. Das Meisterstück ist der Milchschaum und das Einfüllen des Schaumes in oder auf den Kaffee. Dabei ist die Herausforderung, die Milch mit der richtigen Temperatur zu schäumen. Für Hobby-Baristas und angehende Kaffeezubereitungs-Künstler haben wir dafür das perfekte Hilfsmittel:

It is Tea-Time

Passionierte Teetrinker wissen, dass ihr Lieblingsgetränk erst ideal ist, wenn die passende Ziehzeit eingehalten wird. Abhängig von der Sorte liegt diese zwischen drei und acht Minuten.

Tee zubereiten mit TFA

Schwarzer Tee und Grüntee haben bei drei Minuten eine anregende Wirkung, ab fünf Minuten wird der Tee oft bitter. Wichtig ist die richtige Wassertemperatur bei der Zubereitung. An dieser Stelle möchten wir mit einem landläufigen Vorurteil aufräumen: Tee soll nicht immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen werden. Das Brühwasser für Schwarzen Tee hat die richtige Temperatur direkt nach dem Aufkochen, bei Grünem Tee sollte man mit dem Aufguss mindestens eine Minute warten. Sicherheit gibt Ihnen hier ein Einstich- oder Teethermometer.

TeesorteWassertemperaturZiehzeit
Schwarzer Tee90 °C – 95 °C3 – 5 Minuten
Grüner Tee70 °C – 85 °C3 – 4 Minuten
Roibustee90 °C5 Minuten
Kräutertee95 °C6 Minuten
Früchtetee95 °C6 Minuten

Übrigens: die ideale Trinktemperatur für warme Getränke liegt zwischen der Körpertemperatur und maximal 43 Grad.

Noch eine Zeit spielt eine bedeutende Rolle: Die Zeit für den Genuss! Ersetzen Sie den „schnellen Kaffee“ durch einen Moment des Genießens und halten Sie inne. Geben Sie dem Koffein die Zeit, sich zu entfalten. Von einem schnellen Tee haben wir noch nicht gehört, darum unser Tipp für das Teetrinken: Weiter so, entspannt und genussvoll Tee trinken!

Kühle Begleitung:

Temperatur für Getränke

Ein gut temperierter Wein als Begleitung zum Essen ist mit unserem digitalen Weinthermometer keine Herausforderung. Ob Weiß-, Rot- oder Rosé-Wein bleibt dabei ganz dem Geschmack und der Speisewahl überlassen. Die Trinktemperatur für den vergorenen Traubensaft liegt zwischen acht und 18 Grad Celsius.

Weiße Weine werden kühl getrunken, das heißt bei acht bis 14 Grad. Ein Rotwein hat die perfekte Temperatur zwischen 12 und 18 Grad. Wer einen Roséwein oder Rotling bevorzugt, genießt diesen am besten bei moderaten zehn bis 14 Grad. Mit unserem Weinthermometer lässt sich die Temperatur ganz einfach von außen bestimmen.

Getränke kühlen leicht gemacht TFA

Ein kühles Bier reicht man gern zum Feierabend oder Grillen. Dabei ist kühl ein weiter Begriff. Trinkt man ein alkoholfreies Bier bei vier bis sechs Grad, sollte ein Pils hingegen auf acht Grad temperiert sein um den vollen Geschmack auszukosten. Die empfohlene Trinktemperatur von belgischen Starkbieren ist 12 bis 14 Grad und kann man im Vergleich dazu schon als warm bezeichnen. Wie warm Ihre Flasche Bier ist, können Sie ebenso mit unserem Weinthermometer feststellen. Einfach an die Flasche anklippen und ablesen.

Am besten Sie sorgen schon für die ideale Lagertemperatur im Wein- oder Kühlschrank.

So gelingt es auch zuhause

Für Zuckerbäcker und Schokofans

Feine hausgemachte Pralinen oder Konfekt – mit einem Thermometer ist die Herstellung dieser kleinen Köstlichkeiten ganz einfach. Denn beim Kochen von Zucker und Schmelzen von Schokolade ist die genaue Einhaltung der Temperatur ein absolutes Muss, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten.

Das „THERMOWIRE“ hat ein eigenes Kochprofil speziell für Zucker. Stecken Sie den Fühler einfach in Ihr Smartphone und starten Sie die App. Für das Befestigen des Fühlers am Topf gibt es einen speziellen Clip.

Käse, Quark und Co.

Käse und Quark selbstgemacht

Selbst gemacht, mögen wir es gern. Sogar für die Herstellung von Köstlichkeiten aus Milch, wie Quark oder Käse, hat TFA Dostmann die richtigen Hilfsmitteln:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung