Skip to main content

Alleine eine veränderte Einstellung zum Klima genügt nicht, nur mit nachhaltigem Handeln können wir konkret etwas für die Zukunft unserer Erde tun. Damit unsere Gesellschaft und vor allem die kommenden Generationen ihre Lebensweise verändern, ist Aufklärung und Information wichtig. Mit der Bildungskampagne „Energievision2050“ soll ein Schritt in diese Richtung möglich werden. An rund 2.000 Schulen wird die Veranstaltung durchgeführt und kam am 27. und 28. November 2019 auch nach Wertheim.

TFA unterstützt Bildungskampagne EnergieVision2050

Die Kampagne Energievision2050 – Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft. wird getragen von Plant For The Planet, der Hilfsorganisation Help sowie dem deutschen Städte- und Gemeindebund.

Auch wir von TFA Dostmann haben die Kampagne unterstützt und so die Veranstaltung an der Wertheimer Berufsschule und Comenius Realschule möglich gemacht: „Schüler für das Thema zu sensibilisieren ist wichtig, denn es geht um ihren künftigen Lebensraum und sie prägen als kommende Generation die Gesellschaft, können Verhaltensweisen verändern und aktiv das Klima schützen. Deshalb unterstützen wir diese Initiative.“, begründet Axel Dostmann unser Engagement.

In der Mensa der Comenius Realschule wurde viel diskutiert.

Klimawandel beeinflusst das Wetter

Mit Wetterbeobachtungen beschäftigen wir uns seit den 1960er Jahren. Deshalb liegt uns das Thema Klimawandel besonders am Herzen. „Extremtemperaturen, Dürren, Überschwemmungen, schmelzende Gletscher – der Klimawandel beeinflusst zunehmend unser tägliches Leben. Langfristige globale Wetterveränderungen stellen eine Bedrohung für die Zukunft der Menschen dar.“, sagt unser Geschäftsführer Axel Dostmann.



Ähnliche Beiträge

Wolfgang Brauer vom Radiosender SWR interviewt Axel Dostmann zum Thema CO2-Messgeräte im Musterzimmer der TFA Dostmann GmbH & Co. KG

SWR1 informiert sich über CO2-Messgeräte

Wolfgang Brauer von der SWR3-Wirtschaftsredaktion interviewte, natürlich mit dem nötigen Abstand, unseren Geschäftsführer Axel Dostmann und einige Mitarbeiter. Die Fragen drehten sich hauptsächlich um den Zusammenhang zwischen der Ansteckung mit COVID-19 Virus und dem Raumklima. Am kommenden Samstagnachmittag wird das Interview auf SWR3 in der Sendung „Arbeitsplatz“ ausgestrahlt um 13:05 Uhr […]

weiterlesen 07.11.20 | Rund um TFA