Skip to main content

Jetzt noch schnell alle nötigen Vorbereitung für den Winter 2017 treffen.

Es naht die kalte Jahreszeit

Die ersten winterlichen Vorboten haben uns die Tage frösteln lassen und für rote Nasen gesorgt. So mancher wurde aber auch im wahrsten Sinne des Wortes schon kalt erwischt.

Gut, dass TFA die richtigen Tipps für den Start in die Winter-Saison für Sie parat hat.

Haben Sie Ihre Winterreifen schon montiert?

Winterliche StraßenverhältnisseIm Winter sind die Straßenverhältnisse unsicherer als im Sommer: Reifen haften bei Schnee, Eis oder Nässe deutlich schlechter als bei trockener Fahrbahn. Sommerreifen verlieren ab Temperaturen von unter 7°C ihre Haftungseigenschaften. Genau dann sollten Sie Ihr Fahrzeug mit Winterreifen ausstatten.

Neue Kennzeichnung bei Winterreifen

Aufgrund neuer Prüfverfahren und strengerer Kriterien für Winterreifen reicht die „M+S“ Bezeichnung nicht mehr aus. Zukünftig müssen wintertaugliche Reifen mit einem Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) gekennzeichnet sein. Dieses Symbol bescheinigt, dass der Reifen  die erforderlichen einheitlichen Bedingungen hinsichtlich Haftung, Rollgeräusch und -widerstand erfüllt.

Aber keine Angst, sollten Sie noch „M+S“ Reifen gekauft haben oder besitzen, können diese in einer langen Übergangsphase bis 30. September 2024 genutzt werden.

Jetzt Ihren Garten für den Winter frostfest machen

Winter im Garten

Damit im Frühjahr keine böse Überraschung droht, müssen im Garten einige Vorkehrungen gegen die Kälte getroffen werden.

Vermeiden Sie Schäden an Bewässerungsanlagen, indem Sie vor dem ersten Frost das Wasser aus allen Gartenschläuchen ablassen und diese trocken und lichtgeschützt verstauen. Entleeren Sie Gießkannen und Regentonnen und stellen Sie die Außenwasserhähne und Gartenduschen ab. Denn wenn Wasser gefriert, dehnt es sich aus und kann kostspielige Reparaturen nach sich ziehen.

Bewässerung frostsicher machenGroße Pflanzkübel sollte man mit Noppenfolie, Vlies oder anderen Materialen vor dem Durchfrieren schützen. Alle restlichen Kübelpflanzen kommen an einen vor Frost geschützten Ort mit ausreichend Tageslicht. Gießen nicht vergessen, denn auch im Winter benötigen Pflanzen Wasser!

Mit TFA die Außentemperatur im Blick

Produkte mit Außentemperatur



Ähnliche Beiträge

Lachs Sous-Vide servieren.

Lachs Sous-Vide

Möchten Sie ein erstklassiges Fischgericht zubereiten? Lachsfilet ist vom Speiseplan nicht wegzudenken und bietet ein tolles Geschmackserlebnis. Aber keine Sorge, für die Zubereitung des Lachsgerichts müssen Sie kein Sternekoch sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein zartes Lachsfilet mit der Sous-Vide Methode ganz einfach selbst zubereiten.

weiterlesen 02.07.20 | Ratgeber
Möhren Sous-Vide servieren.

Möhren Sous-Vide

Appetit auf aromatische und knackige Möhren? Ähnlich wie beim Fleisch und Fisch erhält man durch das Niedrigtemperatur-Garen den perfekten Garpunkt und ein sehr intensives Esserlebnis. Wir erklären Ihnen, was Sie zur Vorbereitung der Karotten benötigen und erläutern, wie die Zubereitung der Möhren Sous-Vide abläuft.

weiterlesen 18.06.20 | Ratgeber