Skip to main content

Gründung 1964

Das allererste TFA-Produkt: Inspiriert vom Six-Thermometer, das
James Six 1782 erfand, lässt Heinz Dostmann ein Maxima-Minima-Thermometer patentieren. 1964 beginnt in Kreuzwertheim die Produktion.

ab 1965

Einfache Haushalts- und Werbethermometer ergänzen in den 60er Jahren das Sortiment. 1970 folgen dann Barometer, Hygrometer und Kompasse. Viele TFA-Produkte sind echte Klassiker geworden und werden heute noch nahezu unverändert produziert.

ab 1975

Mit zahlreichen Patenten und Produktideen qualifiziert sich die TFA als Wetterspezialist. 1977 wird ein Patent für die besonders präzisen Haar-Synthetik-Hygrometer angemeldet. 1982 launcht die TFA das Galileo-Galilei-Thermometer; die Glasröhre mit den farbigen Kugeln wird in den 80er und 90er Jahren zum Design- und Kultobjekt.

ab 1985

Mitte der 80er Jahre kommen die ersten elektronischen Wetterinstrumente auf den Markt und überzeugen durch Genauigkeit und die einfach ablesbare Digitalanzeige. TFA wagt den Schritt und beginnt mit der Produktion von digitalen Thermometern am Standort Reicholzheim.

ab 1995

Innovative Funkthermometer mit kabelloser Übertragung der Temperatur werden zum Bestseller. Intelligente Vorhersagesysteme machen die Wetterprognose immer besser. Das erste digitale Fensterthermometer wird konzipiert und überzeugt am Markt.

ab 2005

2007 entwickelt TFA die WETTERdirekt-Technologie: Profi-Vorhersagen werden per Funk- und Satellitentechnik mehrmals täglich direkt auf die Wetterstationen gesendet. 2012 werden die Stationen noch durch Unwetterwarnungen ergänzt. Wecker und Uhren erweitern das Produktangebot.

ab 2015

Das Smartphone ermöglicht völlig neue Technologien: Kleine Messtools lassen sich komfortabel über Apps auf dem Mobiltelefon bedienen und lokal gemessene Klimawerte können weltweit über das Internet abgerufen werden. Mit eigenen Wecker- und Uhrenmodellen ist TFA sehr erfolgreich und mittlerweile eine feste Größe auf dem Markt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung